Ausstellungen 2019

30 Jahre Mauerfall im Mauer-Mahnmal des Deutschen Bundestag © Benjamin Ochse

Was vergeht – was bleibt? 30 Jahre Mauerfall im Mauer-Mahnmal des Deutschen Bundestag © Benjamin Ochse

Was vergeht – was bleibt?

Eine Ausstellung zum 30. Jahrestag des Falls der Berliner Mauer mit Fotografien aus der Kunstsammlung des Deutschen Bundestages mit Hildegard Ochse, Hans Martin Sewcz, Robert Häusser, Friederike von Rauch, Regina Schmeken, Arno Fischer und Ulrich Wüst.

Text und Konzept: Andreas Kearnbach, Kurator der Kunstsammlung des Deutschen Bundestages

Ab 1. November 2019 – 2. Feburar 2020 im Mauer-Mahnmal im Deutschen Bundestag,
Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Zugang über die Spree-Uferpromenade
Schiffbauerdamm, 10117 Berlin

Öffnungszeiten
Dienstags bis Sonntags von 11.00 bis 17.00 Uhr

Eintritt frei.

Metamorphose, 1990

Aus der Fotoserie Metamorphose. © Hildegard Ochse, 1990

Webseite des Bundestages zur Ausstellung: Das Mauer-Mahnmal