Ausstellungen 2020

Vorschau

WendeKind, 1990 | © Hildegard Ochse

Jungenlicher aus Marzahn, 1990 | © Hildegard Ochse

1990. Fotografische Positionen aus einem Jahr, über ein Jahr

Dieselkraftwerk Cottbus
29. Feburar – 17. Mai 2020

Mit Fotografien von Gerhard Gäbler, Ingrid Hartmetz, Barbara Klemm, Ute Mahler, Jürgen Matschie, Barbara Metselaar–Berthold, Hildegard Ochse, Manfred Paul, Ludwig Rauch, Jens Rötzsch, Andreas Rost, Michael Schade, Donald Saischowa, Hans-Christian Schink, Gundula Schulze Eldowy.

Die Ausstellung zeigt Stimmungsbilder der Umbrüche und der untergehenden DDR. Die Fotografien sind eine Bestandsaufnahme der damaligen Situation in Ostdeutschland. In der Serie »WendeKinder« zeigt Hildegard Ochse Kinder und Jugendliche aus Marzahn, Hellersdorf und dem Umland von Berlin. Andere Fotografen zeigen den »Aufbruch und Ernüchterung, Euphorie und Resignation« in der DDR.

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst
Dieselkraftwerk
Uferstraße/Am Amtsteich 15 | 03046 Cottbus
Di. bis So. 10.00 – 18.00 Uhr
Weitere Informationen unter Dieselkraftwerk

Gastland Bundesrepublik Deutschland © Hildegard Ochse 1984

Aus der Serie »Gastland Bundesrepublik Deutschland«, 1984 | © Hildegard Ochse

Wild & Ochse – Zoologische Ansichten
Fotografien von Sabine Wild und Hildegard Ochse
Kuratiert von Benjamin Ochse

27. März – 14. Juni 2020
Tempelhof Museum

Die Fotoausstellung »WILD & OCHSE – Zoologische Ansichten« zeigt divergente Ansichten aus europäischen und asiatischen Zoos. Die beiden Positionen der Autorenfotografinnen Sabine Wild, mit ihren Serien »Territorien« und Hildegard Ochse unter dem Titel »Gastland Bundesrepublik Deutschland«. Beide unterscheiden sich in ihrer Herangehensweise, in unterschiedlichen Techniken sowie im Aufnahmezeitpunkt, aber nur wenig in ihrer persönlichen Haltung zu dem gewählten Thema. Zoologische Gärten dienen als ein Ort, an dem Tiere gesammelt und ausgestellt werden ähnlich wie in einer Kunstausstellung, sie sind der Endpunkt in der Beziehung zwischen Mensch und Tier.

Tempelhof Museum
Alt-Mariendorf 43 | 12107 Berlin
Telefon 030 – 90 27 76 163
Mo. bis Do. 10.00 bis 18.00 Uhr
Fr. 10.00 – 14.00 Uhr
So 11.00 – 15.00 Uhr
Eintritt frei
Weitere Informationen unter Tempelhof Museum

Falls Sie weitere Informationen zu den Ausstellungen erhalten möchten, tragen Sie sich bitte für den Newsletter ein oder senden uns eine Email mit Ihren Kontaktdaten.
Bitte beachten Sie dazu auch die Datenschutzerklärung.